Europa
     
Der Kreis  
Kreisgemeinschaft  
Jugend  
Partnerschaft  
Reise-Informationen  
Termine  
Bücher, Landkarten  
Familienforschung  
Links  
     
     
 
 

Willkommen

 

bei der Kreisgemeinschaft Preußisch Eylau!

Die Kreisgemeinschaft vereint die aus dem Kreis Preußisch Eylau stammenden Ostpreußen und heißt auch diejenigen willkommen, die ein besonderes Intereße an diesem Teil Ostpreußens haben.

Die Kreisgemeinschaft bewahrt das heimatliche Kulturgut. Sie hält Verbindung zum Heimatgebiet und den dort verbliebenen Deutschen wie auch zu den seit Kriegsende angesiedelten neuen Einwohnern und ihren Verwaltungen. Sie wird dabei von ihren Partnern, dem Landkreis und der Stadt Verden (Aller), unterstützt. In Verden versammeln sich die Kreis-Preußisch-Eylauer jedes Jahr im September zu ihrem Kreistreffen. Ihr Zusammenhalt wird außerdem durch das zweimal jährlich erscheinende an die 3.500 Mitglieder versandte „Preußisch Eylauer Kreisblatt“ gefördert.

Das nächste Kreistreffen findet vom 17. bis 18. September 2016 im Hotel "Niedersachsenhof", Lindhooper Str. 97, 27283 Verden, statt. Hier das Programm dieses Heimattreffens:

Freitag, 16. September 2016 (nur informativ):
14.00 Uhr
Sitzung des Gesamtvorstandes
der Kreisgemeinschaft Pr. Eylau im Hotel "Niedersachsenhof" im kleinen Besprechungsraum.

Heimattreffen
Sonnabend, 17. September 2016


09.00 Uhr
Öffentliche Sitzung der Delegiertenversammlung
der Kreisgemeinschaft im Kreishaus, Haupteingang, EG, Raum 0097 (Kreistagssaal). Ende der Sitzung 11.00 Uhr.

09.30 Uhr - 11.30 Uhr
Unser Heimatmuseum ist geöffnet
, Kreishaus Verden, Eingang Ost. Der Weg ist ausgeschildert.

12.00 Uhr
Empfang
des Landkreises und der Stadt Verden durch Herrn Landrat Peter Bohlmann für die Teilnehmer und Gäste im Kreishaus, Lindhooper Str. 67, 27283 Verden.

15.00 Uhr
Gemeinsames Kaffeetrinken
(oder auch andere Getränke) mit typisch ostpreußischem Blechkuchen mit allen Delegierten und Teilnehmern im Saal des Hotels "Niedersachsenhof".

16.00 Uhr - 17.00 Uhr
Es stehen Ihnen die Bezirksvertreter/innen der jeweiligen Heimatbezirke für Nachfragen und Informationen im Saal des Hotels "Niedersachsenhof" zur Verfügung. Ferner wird auch ein Kurz-Referat zum Thema "Familienforschung" angeboten mit Erklärungen und Tipps im Besprechungsraum des Hotels.

17.00 Uhr
Vortrag mit Lichtbildern von Dr. Christoph Hinkelmann
"Glanzlichter aus Ostpreußens Naturkunde, die bis heute weiter wirken...".

18.00 Uhr
Wir singen gemeinsam
mit Landsmann Albrecht Thiel aus Canditten Lieder aus unserer Heimat.

18.30 Uhr
Schwänke aus Ostpreußen
, vorgetragen von Elfie Hoppe.

19.00 Uhr
Gemeinsames Abendessen
(freiwillig) mit einem typisch ostpreußischem Gericht oder a´ la Carte mit allen Delegierten und Teilnehmern im Saal des Hotels "Niedersachsenhof".

20.00 Uhr
Heimatabend: Wir singen gemeinsam unser Ostpreußenlied
"Land der dunklen Wälder". Anschließend sehen wir wieder kurze Filme aus dem alten Ostpreußen, danach wie alljährlich gemütliches Beisammensein mit "Schabbern" und "Plachandern".

Sonntag, 18. September 2016
10.00 Uhr
Feierstunde im "Niedersachsenhof" und im Bürgerpark

- Intrade des Posaunenchors Dörverden-Stedorf
- Begrüßung durch die Kreisvertreterin
- Choral "Großer Gott, wir loben dich"
- Geistliches Wort von Superintendentin Elke Schölper
- Choral "Lobe den Herren, den mächtigen König"
- Grußwort des Bürgermeisters Lutz Brockmann, Verden
- Grußworte der Gastdelegationen
- Ansprache der Kreisvertreterin
- Intrade des Posaunenchors Dörverden-Stedorf
- Totenehrung
- Choral "Nun danket alle Gott"
- Schlußwort der Kreisvertreterin
- Gemeinsamer Gesang "Land der dunklen Wälder" und "Deutschlandlied, 3. Strophe".

Anschließend Kranzniederlegung am Mahnmal im Bürgerpark
(Bus-Shuttle hin und zurück oder private Anfahrt).

Nach der Feierstunde Fortsetzung des Kreistreffens/Heimattreffens im Hotel "Niedersachsenhof".

Hinweis:
Die Kreisgemeinschaft weist ganz besonders auf die Vorträge über "Familienforschung" von Frau Gegner-Sünkler sowie "Glanzlichter aus Ostpreußens Naturkunde" von Dr. Christoph Hinkelmann und die Kurzfilme aus dem alten Ostpreußen hin. Diese Beiträge geben uns einen kleinen Einblick über das Land unserer Vorfahren und deren Menschen - und dürften sicherlich für jedermann interessant sein.

Pr.Eylau Ortseingang

Der Ortseingang von Preußisch Eylau (Bagrationowsk) aus Richtung Königsberg